5 Follower
20 Ich folge
andie

andies-buchblog

Ich liebe lesen, habe ein Leseschaf, schreibe Rezensionen und blogge seit neuestem darüber.

Fantasy Abenteuer in der Vorzeit

Die Wanifen - René Anour

Gleich von Anfang an entführte das Buch mich in eine Welt voller Geister, Sagengestalten, Aberglauben und einem Leben im Einklang mit der Natur. Der Autor hat in meinen Augen hier etwas Neues geschaffen, das sich von dem Einheitsbrei der Fantasy-Welten wolltuend abhebt.

 

Ich durfte Ainwa auf ihrer Reise des Erwachsenwerdens begleiten, mit all ihren Facetten. Ainwa ist für mich eine echte Heldin, die begabt ist, auf der Suche nach ihrem Seelengeist, aber auf der anderen Seite auch nicht immer alles richtig macht, die eine und andere falsche Entscheidung trifft und dadurch die Erfahrungen sammelt, die sie weiterbringen.

 

Zwischendurch erfährt man als Leser in kursiv gedruckten Rückblenden Ainwas Entwicklung zur Wanife, die sich harmonisch in den Fluss der Geschichte einbettet und so manche Entscheidung Ainwas nachvollziehbarer machen.

 

Gerade im letzten Drittel des Buches las ich viele Wendungen und Überraschungen, die ich so nicht erwartet hatte, die aber in den Fluss des Buches passen. Bis zum Schluss wußte ich nicht, ob es ein Happy End mit Gorman gibt oder nicht.

 

Es gibt doch ein paar Kleinigkeiten, die mich nicht überzeugen konnten. So hat sich der Autor teilweise in den Detailbeschreibungen von Landschaft und dem Leben in der Vorzeit verloren. Hier hätten mir ein paar Unwichtigkeiten weniger auch ausgereicht, um die Landschaft vor meinem inneren Augen entstehen zu lassen.

 

Desweiteren fand ich die Schnelligkeit der Ereignisse im Buch ungleich verteilt. Am Anfang geht es gemütlich los, wird dann richtig schnell, um wieder abzuflachen und zum Schluss überschlagen sich die Ereignisse und Wendungen förmlich, dass ich teilweise das Gefühl hatte, nicht mehr zu Atem zu kommen.

 

Alles in allem fand ich diesen Debütroman sehr gelungen: Vorallem die vielen fantastischen Ideen (sei es Wanifen, die Seelengeister, der Kelpi etc.) haben mich beeindruckt. Auch die Idee das Buch in einer Welt spielen zu lasse, die sich so von unserer heutigen technisierten Welt unterscheidet, ist sehr gut umgesetzt.

 

Ein lesenswertes Buch für alle Fantasy-Liebhaber, die mal etwas anderes in diesem Genre lesen möchten.